Versicherung für Vermieter

Versicherungsbedingungen für Vermieter

Damit du deinen Camper sorgenfrei an andere weitervermieten kannst, bieten wir dir in Zusammenarbeit mit der Allianz eine Versicherungslösung auf Tagesbasis an, welche speziell auf die Vermietung über MyCamper zugeschnitten ist.

 

Falls du die Voraussetzungen der Allianz-MyCamper-Versicherungslösung nicht erfüllst, oder du bereits eine Versicherung besitzt, wo die Vermietung ausdrücklich auch abgedeckt ist, kannst du auch eine andere Versicherung verwenden.

 

Die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung

 

Deckung

Die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung beinhaltet die folgenden Deckungen: Haftpflicht, Teil- und Vollkasko und Grobfahrlässigkeit.

 

Selbstbehalt Teilkasko pro Schadenfall: CHF 500

Selbstbehalt Vollkasko pro Schadenfall: CHF 1000

 

  • Haftpflicht: deckt von dir als Mieter verursachte Schäden an einem fremden Fahrzeug oder an einer Sache
  • Teilkasko: deckt Elementar-, Schneerutsch-, Diebstahl-, Tier-, Glas-, Vandalen- und Hilfeleistungsschäden sowie Schäden infolge abstürzender Objekte (z.B. Hagel, Herabfallen von Schnee, Entwendung, Kollision mit Tieren, Glasbruch)
  • Vollkasko: deckt von dir als Mieter verursachte Kollision- und Feuer-Schäden am Camper, ohne Innenraum (z.B. Zusammensturz, Anprall, Umkippen, Blitzschlag, Brand)
  • Grobfahrlässigkeit: Verzicht auf das Rückgriffs- und Kürzungsrecht bei grobfahrlässiger Verursachung des versicherten Ereignisses

 

Ablauf

Die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung funktioniert ganz einfach: Wenn dein Camper über MyCamper vermietet wird, ist die Versicherungsdeckung über die Allianz gewährleistet. Bei Schäden während der Vermietung tritt die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung in Kraft und leistet vorrangig. Das heisst, dass deine private Versicherung zwar während der Mietzeit weiterläuft, aber im Schadenfall die Allianz-MyCamper-Versicherung greift. Sobald dein Mieter die Buchung abgeschlossen und bezahlt hat, wird die Vermietversicherung automatisch für den Mietzeitraum aktiviert. Du und dein Mieter erhalten zusammen mit dem Mietvertrag eine Versicherungsbestätigung. Wenn du deinen Camper selber brauchst, gilt weiterhin deine eigene Versicherungsdeckung. Deine private Versicherung muss nicht informiert oder verändert werden und wird bei Schäden während der Vermietung nicht involviert.


Voraussetzungen

  • Camper bis 3.5 Tonnen Gesamtgewicht und maximal 9 Sitzplätzen
  • Camper ist motorisiert (kein Wohnwagen)
  • Camper ist kein Leasingfahrzeug
  • Camper ist in der Schweiz immatrikuliert und du als Vermieter bist in der Schweiz wohnhaft
  • Katalogpreis des Campers ist maximal CHF 100'000 (inkl. Zubehör)
  • Camper ist maximal 25-jährig (ab 1. Inverkehrssetzung)

 

Falls dein Fahrzeug die Voraussetzungen für die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung nicht erfüllt, unterstützen wir dich gerne bei der Suche nach einer passenden Versicherung. Wir haben Kontakte und können dir bestimmt weiterhelfen. Kontaktiere uns dazu bitte hier.

 

Kosten

Die Kosten für die Allianz-MyCamper-Versicherungslösung sind im Tagespreis inbegriffen und werden vom Mieter getragen. Die Höhe der Kosten ist vom Katalogpreis und Alter deines Campers abhängig und liegen zwischen 15 und 30 Franken pro Tag. Sobald du ein Fahrzeugprofil auf MyCamper erstellt hast, werden dir die Tageskosten für die Allianz-MyCamper-Versicherung angezeigt. Du bezahlst keine Jahresgebühren.

 

Deine eigene Vermietversicherung

 

Wenn dein Camper die oben erwähnten Kriterien nicht erfüllt, oder du bereits eine Vermietversicherung besitzt, kann dieser über deine eigene Versicherung als Vermietfahrzeug versichert werden.

 

Deckung

Die Deckungen sind je nach Versicherungsgesellschaft unterschiedlich.

 

Voraussetzungen

In deiner Versicherungspolice muss zwingend ein Vermerk “private Vermietung” oder “entgeltliche Vermietung” stehen. Sollte in der Police nicht ausdrücklich ein Vermerk über die Vermietung sein, empfehlen wir dir, bei deiner Versicherungsgesellschaft nachzufragen und dir eine schriftliche Bestätigung geben zu lassen. Die meisten Versicherungsgesellschaften schliessen die entgeltliche Vermietung in ihren AVB aus.

 

Ablauf

Wenn du dein Fahrzeug auf MyCamper über deine eigene Vermietversicherung über MyCamper vermieten möchtest, kannst du dies während der Profilerstellung bestätigen.

 

Kosten

Die Vermietfahrzeugversicherung führt in der Regel zu einer höheren Jahresprämie als eine Versicherung, welche nur für die private Nutzung gilt. Gegenüber dem Mieter stellst du die Versicherung, zahlst die Prämie und kalkulierst sie in deinen Mietpreis ein.

 

Zusätzliche Versicherungsoptionen für den Mieter

 

Der Mieter hat im Buchungsprozess die Möglichkeit weitere Versicherungen abzuschliessen.

 

Pannenschutz

Falls dein Camper bereits einen Pannenschutz beinhaltet, der auch die Vermietung deckt, kannst du das im Fahrzeugprofil angeben. Der Mieter kann während dem Buchungsprozess über unseren Partner, die ERV (Europäische Reiseversicherung), einen Europaweiten Pannenschutz dazubuchen.

 

Selbstbehaltsgarantieversicherung

Mit dem Abschluss der Selbstbehaltsgarantieversicherung kann der Mieter den Selbstbehalt für gedeckte Kaskoschäden (exklusiv Inventar) an deinem Camper auf 10% reduzieren. Der Mieter hinterlässt in jedem Fall die Kaution, welche für die Deckung des Selbstbehaltes verwendet wird. In einem Schadenfall bekommt der Mieter seinen Anteil des Selbstbehaltesvon der Versicherung zurück.

 

Annullierungskostenversicherung

Die Annullierungskostenversicherung deckt Kosten, welche für den Mieter enstehen, wenn dieser eine gebuchte Reise nicht antreten kann oder vorzeitig abbrechen muss (z.B. bei schwerer Krankheit, schwerer Verletzung oder Schwangerschaftskomplikationen).

 

Auf dieser Seite findest du die Übersicht über die Versicherungsoptionen für die Mieter.

 

Hast du noch Fragen zur Versicherung? Wir helfen dir sehr gerne weiter. Melde dich bei uns!