HOMEPAGE HIRE MC435
Motorhome
7 seats
6 sleeping spots
Thomas
Thomas

Description

Dieses Wohnmobil bietet mit seiner Länge von knapp unter 7 Metern Sitzplätze für bis zu 7 Personen und Schlafplätze für 6.5 Personen. Im Heck befindet sich ein Kajütenbett, ein grosses Doppelbett hat es über der Fahrerkabine und ein weiteres kann aus der Dinette umgewandelt werden. Aus der kleinen Dinette kann ein Kleinkinderbett erstellt werden. Das Fahrzeug verfügt Dank 2 Tischen über 6 vollwertige Essplätze. Die Bordküche ist voll ausgestattet während das Badezimmer über eine separate Dusche verfügt. Auf demFahrradträger können bis zu 4 Räder transportiert werden. Im Mietpreis inbegriffen sind sämtliche Küchenutensilien, Campingmöbel, alle benötigten Kabel, Keile und ein Sonnenschirm mit Standfuss.


Vehicle
Brand, Type
PLA MisterCamper 435
Driver's licence
B
Gearbox
Manual
Number of gears
6
Fuel
Diesel
Fuel consumption per 100 km
11 l/100km
Mileage
0-50000 km
Lenght in metres
6.99 m
Width in metres
2.3 m
Allowed total weight in tons
3.5 t
Performance in horse power
130 PS
Cylinder capacity in litres
2.2 l
Additional attributes
Auxiliary heating, Aircon in the driver's cabin, Cruise control, Power steering, Anti-skid-system, Central locking

Equipment
6 sleeping spots
Power supply, Cable reel, Extra battery, Heavy current connection
3-burner stove
Fridge, Freezer
Sink
Shower, Toilet, Basin
Air conditioning
Heating
Roller blinds, Curtains
Indoor table
Radio, CD Player, MP3, USB, AUX, iPhone Connection
Dishes
Camping table
Camping chairs
Bike rack
Fresh water tank, Warm water, Waste water tank
Levelling ramp, Fire extinguisher, Mosquito net, Cable reel

Terms
Main season (Jul - Aug)
200 CHF per night
Min. 7 nights
Off-season (May - Jun & Sep - Oct)
175 CHF per night
Min. 2 nights
Winter-season (Nov - Apr)
155 CHF per night
Min. 2 nights
Discounts

Rental Terms
Kilometres included
250 km
Animals allowed
By agreement
Smoking allowed
No
Minimum age of hirer
21 Years
Minimum length of driver's licence possession
2 Years
Parking spot available during rental
Yes
Additonal rental conditions
Im Mietpreis enthalten sind: 250 Kilometer pro Tag resp. 1750 Kilometer pro Woche (Mehrkilometer Fr. 0.50 pro km), Versicherungen und Ausrüstung entsprechend der Fahrzeugbeschreibung. Berechnung des Mietpreises gilt bis zur Fahrzeugrücknahme. Der Rücknahmezeitpunkt wird im Übernahmeprotokoll festgelegt. Wird das Wohnmobil vor der vereinbarten Zeit zurückgegeben, reduziert sich der Mietpreis nicht. Die Kaution dient zur Sicherstellung eines allfälligen Selbstbehaltes der Versicherungen und muss vor Mietantritt auf das Konto des Vermieters überwiesen werden. Wird das Wohnmobil ohne Schäden zur vereinbarten Zeit zurückgegeben, erhält der Mieter nach 30 Tagen die Kaution per Bankanweisung zurück. Liegt eine Beschädigung vor oder wird das Wohnmobil verspätet oder verdreckt zurückgegeben, wird die volle Kaution einbehalten, bis die definitive Höhe des Schadens ermittelt ist. Allfällige Schäden oder Zusatzkosten (ausserordentliche Reinigung, verlorene oder defekte Ausrüstung, Bussen etc) werden auf der Schlussabrechnung der Kaution in Abzug gebracht. Übergabe Das Fahrzeug wird gebrauchsfertig, professionell gereinigt, vollgetankt und mit entleerten Abwasser- und Fäkalientanks abgegeben. Das Wohnmobil kann am vereinbarten Tag zu einem im voraus mitgeteilten Zeitpunkt übernommen werden. Mieten starten je nach Buchung entweder zwischen 9 und 10 Uhr oder zwischen 15 und 17 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist die Abholzeit einzuhalten. Mieter haben bei Verspätung unter Umständen mit Wartezeiten zu rechnen. Wir behalten uns vor, bei Verspätungen von mehr als einer Stunde, die Übergabe auf den nächste Tag zu verschieben. Rückgabe Das Wohnmobil muss am letzten Miettag zwischen 10 und 12 Uhr zurückgegeben werden. Die effektive Rückgabezeit wird auf dem Übergabeprotokoll festgelegt und ist unbedingt einzuhalten. Wird das Wohnmobil verspätet retourniert, berechnen wir pro halbe Stunde Verspätung eine Gebühr von 50 Franken. Eine professionelle Aussen- und Innenreinigung findet bei uns statt, ist obligatorisch und kostet 150 Franken. Das gibt jedem Mieter die Gewähr, ein sauberes Fahrzeug zu erhalten. Ist das Fahrzeug übermässig verschmutzt, vermüllt oder nicht in einem besenreinen Zustand, wird der zusätzliche Reinigungsaufwand mit 100 Franken pro Stunde verrechnet. Achtung: Der Fäkalientank der Toilette muss vor der Rückgabe entleert und ausgespült werden, der Abwassertank muss leer sein. Ist der Fäkalientank nicht leer, hat der Mieter eine Umtriebsentschädigung von 200 Franken zu entrichten. Für eine allfällige Reinigungen der Toilette oder der Dusche unterwegs weder Scheuermittel noch alkoholische Reinigungsmittel verwenden. Für Schäden haftet der Mieter. Fahrer Die Fahrer müssen mit den Mietern identisch, mindestens seit zwei Jahren im Besitz der erforderlichen Führerscheinklasse und älter als 21 sein. Alle zusätzlichen FahrerInnen müssen im Vorfeld gemeldet werden. Dadurch entstehen dem Mieter keine Mehrkosten. Gebrauch Das Wohnmobil darf nur zu Camping üblichen Zwecken benutzt werden, nicht weiter- bzw. untervermietet und nicht von Personen mit ansteckenden oder anzeigepflichtigen Krankheiten benutzt werden. Folgeschäden gehen zu Lasten des Mieters. Rauchen ist im gesamten Wohnmobil strikte verboten. Eine Missachtung dieser Regeln wird mit einer ausserordentlichen Reinigungsgebühr von Fr. 300.- geandet. Haustiere sind nur nach vorheriger Anmeldung erlaubt. Sie dürfen sich jedoch weder auf den Betten noch den Polstern aufhalten. Sollte wegen des Mitnehmens von Tieren ein zusätzlicher Reinigungsaufwand notwendig werden, stellen wir diesen in Rechnung. Wir behalten uns auch vor, gewisse Fahrzeuge tierfrei zu halten. Das Wohnmobil darf nur über den vorgesehenen Stecker mit 230-Volt-Strom ab einem offiziellen Stromnetz geladen werden. Der Anschluss an einen Generator ist absolut verboten, da das zu Beschädigungen der stromführenden Teile (Ladegerät, Power Board Kühlschrank, Batterien) führen kann. Für Schäden durch Missachtung dieser Vorschrift sind die Mieter haftbar. Die Mieter verpflichten sich, das ihnen anvertraute Fahrzeug mit der grösstmöglichen Sorgfalt zu benutzen und nach den gesetzlichen Vorschriften zu fahren. Der jeweilige Fahrer ist selber für die Einhaltung der Gewichtslimite verantwortlich. Allfällige Bussen werden der Kaution in Abzug gebracht. Auslandsfahrten Fahrten in nicht auf der grünen Versicherungskarte aufgeführten Länder sind verboten. Bei Unsicherheiten, klären Sie bitte vor Antritt der Reise ab, ob das angepeilte Reiseziel versichert ist (http://www.nbi-ngf.ch/de/ nvb/dokumente/gruene-karte). Entstehen im Reisegebiet Unruhen oder kriegerische Handlungen, so ist dieses Gebiet sofort zu verlassen. Der Mieter haftet in vollem Umfang für Folgeschäden. Reparaturen Sie bedürfen der Zustimmung des Vermieters und sind, wo möglich, durch eine offizielle Marken-Vertretung ausführen zu lassen. Bewilligte Reparaturkosten werden gegen detaillierte Quittung ersetzt, ansonsten übernimmt der Vermieter keine Haftung. Reparaturen, die ohne Meldung an den Vermieter vorgenommen werden, sind nicht vergütungspflichtig. Reifen-, Treibstoff-, Batterie- und Schlüsselpannen sind keine rückerstattungspflichtigen Reparaturen. Sollte das Fahrzeug wegen eines nicht gemeldeten Schadens nicht weiter vermietet werden können, werden dem säumigen Mieter pro Ausfalltag 300 Franken verrechnet. Für den Fall, dass der Wagen in der Mietzeit infolge nicht verschuldetem Unfall oder Defekt ausfällt, bemüht sich der Vermieter resp. der TCS um ein Ersatzfahrzeug, ist jedoch nicht schadenersatzpflichtig, falls kein adäquates Ersatzfahrzeug oder nur ein PW gefunden werden kann. Fällt das Fahrzeug durch einen selbstverschuldeten Unfall aus, muss der jeweilige Mieter ein Ersatzfahrzeug auf eigene Kosten mieten. Unfall Bei jedem Schaden sei es durch Unfall, Vandalismus, Brand, Wildschaden, Einbruch etc. ist immer die zuständige Polizei zu verständigen. Zusätzlich zum Polizeirapport ist ein internationales Unfallmeldeformular mit den Angaben der Unfallbeteiligten und dem Hergang bei der Rückgabe vorzulegen. Gegnerische Ansprüche dürfen auf keinen Fall anerkannt werden. Der Vermieter ist in jedem Fall umgehend telefonisch oder per Email zu verständigen. Sollte die Versicherung Schäden nicht anerkennen, die weder polizeilich gemeldet oder durch Unfallmeldeformular rapportierte wurden, haftet vollumfänglich der Mieter. Versicherungsschutz • Haftpflichtversicherung mit 100 Millionen Franken Deckung und Einschluss von Grobfahrlässigkeit (ausser bei Alkohol und Drogenmissbrauch). Selbstbehalt 500 Franken pro Schadenfall, bei Junglenkern unter 25 Jahren 1500 Franken pro Schadenfall. • Kollisionskasko mit 1000 Franken Selbstbehalt pro Schadenfall und Einschluss von Grobfahrlässigkeit (ausser bei Alkohol und Drogenmissbrauch). • Teilkasko ohne Selbstbehalt inklusive Deckung bei Einbruch resp. Diebstahl (ohne Reisegepäck und persönlichen Effekten), Schäden durch Elementarereignisse, Feuer, Tiere, Vandalismus. • Europaweite Pannenhilfe durch den TCS. Alle Versicherungen sind speziell für Mietfahrzeuge abgeschlossen. Haftung des Mieters Der Mieter haftet in voller Höhe für die Selbstbeteiligung der einzelnen Versicherungen wie auch für Schäden, die von der jeweiligen Versicherung nicht anerkannt oder abgelehnt werden. Gründe dafür können sein: Vorsatz, Alkohol oder Drogenkonsum. Weiter gelten die Bedingungen der jeweiligen Versicherungen. Für Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung des Wohnmobils entstehen, haftet der Mieter. Er haftet weiter für den Verlust oder Beschädigung von Inventar und Zubehör. Bei der Übergabe erhält der Mieter eine Inventarliste. Bei der Rückgabe wird das Inventar anhand der Liste kontrolliert. Fehlendes oder defektes Inventar wird dem Mieter verrechnet. Haftung des Vermieters Der Vermieter kann weder für Verluste noch Schäden haftbar gemacht werden, die dem Mieter infolge einer Panne, eines Unfalls oder im Zusammenhang mit dem Betrieb des gemieteten Wohnmobils entstehen. Gerichtsstand Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz des Vermieters. Schlussbestimmungen Sollten einzelne Bestimmungen dieser Mietbedingungen unwirksam sein oder werden, so hat das keinen Einfluss auf die übrigen Bestimmungen. Die unwirksamen Bestimmungen müssen entsprechend umgedeutet werden, so dass ihr Zweck in wirksamer Weise erfüllt werden kann.

Insurance
Insurance
Comprehensive cover from the vehicle owner
Roadside assistance
Roadside assistance included
Deposit
CHF 1,500
Deductible
CHF 1,500

Extras
Einführung und Endreinigung
CHF 150 per booking
Camper Navi
CHF 6 Daily
Kapsel-Kaffeemaschine
CHF 5 Daily
DVD-Player
CHF 5 Daily
Schlafset (Decke und Kissen); Mindestmiete 1 Woche
CHF 3.50 Daily
Tücherset (Mindestmiete 1 Woche)
CHF 3.50 Daily
Gasgrill inkl. Gas
CHF 7 Daily
500 Kilometer zusätzlich
CHF 180 per booking
Kindersitz
CHF 5 Daily
Kinderstuhl
CHF 5 Daily

Dates for handover
From to
Monday 09:00 17:00
Tuesday 09:00 17:00
Wednesday 09:00 17:00
Thursday 09:00 17:00
Friday 09:00 17:00
Saturday 09:00 16:00
Sunday Not available

1 review

Senta
October 2019
Hatte alles bestens geklappt und war alles zu unser Zufriedenheit. Und wir sind um eine tolle Erfahrung reicher. Besten Dank dafür.

Verified by MyCamper
  • Personal information checked
  • Phone number confirmed
  • Registration document checked
  • Verified user
Owner

Thomas

Böbikon AG

Verified by MyCamper
Member since
June 2018
Language
DE / EN / FR

Location

Bad Zurzach

You're going to receive the address when the booking is confirmed
CHF 155 per night
Min. 2 nights

Your Journey

A booking request is nonbinding and doesn't incure any costs

Stay safe


Additional drivers are covered for free at MyCamper

Roadside assistance and retention warranty can be added during checkout