Im Engadin

From Andrea | On 5/20/2019 | Maloja, 7516, CH

Ein paar Tage im Engadin haben zu bei den Zürchern hochsommerlichen Temperaturen zur Abkühlung geführt. Wir haben einen Perfekten Parkplatz kurz vor dem Maloja Pass gefunden und sind nach einer langen Wandertour noch eine runde Baden gegangen im Läge da Cavloc. Ein absolutes Highlight auch wenn wirklich wirklich kalt! Nach zwei Nächten sind wir durch Italien und dem Maloja, Montespluga sowie Splügen Pass noch eine Nacht in der nähe von Splügen geblieben um uns dann durch die Viamala Schlucht wieder auf den Weg nach Hause zu machen. Natürlich nicht ohne noch eine Runde zu Fuss in der Schlucht zu drehen. Ein herrlicher kurzer Ausflug der für richtig Abkühlung gesorgt hat denn am Abend hatten wir um die 11 Grad. Da wurde es doch etwas kuschelig im Bus. Mit unserem Bus war es übrigens wunderbar Möglich die engen Pässe entlang zu fahren aber mit einem grösseren auto hätten wir uns wohl nicht getraut. Gerad der Montespluga Pass hat es wirklich in sich.