MYCAMPER BLOG TRAVEL REPORTS FROM SWITZERLAND FRANCHES-MONTAGNES (JU) UND ERLACH (BE) MIT CHARLY

Travel reports

Franches-Montagnes (JU) und Erlach (BE) mit Charly

From Lukas | On 5/22/2019 | Saignelégier, 2350, CH

Zum ersten Mal machen wir Ferien mit einem Camper - und nicht mit irgendeinem, nein, mit "Charly"! So fahren wir voller Vorfreude von Schaffhausen Richtung Basel, wo wir Charly von seinem sympathischen Besitzer Michele entgegen nehmen dürfen. Schon die erste Begegnung ist sehr freundlich, obwohl wir zu spät kommen. Michele stellt uns seinen schönen, gut gepflegten Bus vor und bald fahren wir - noch etwas unsicher - Richtung Delémont. Entgegen unserer Hoffnung schläft unser 2-jähriger Sohn Nikolas nicht bald ein sondern entwickelt Hunger. Viele Restaurants scheint es im Laufental nicht mehr zu geben, in einer Bikerbeiz finden wir dennoch ein gemütliches Plätzchen. Auch Charly scheint es nicht zu stören, dass er zwischen schweren Harley Davidsons zu stehen kommt. Die folgende Fahrt über die Jurahöhen ist wunderschön. Eine unbekannte Welt tut sich für uns auf. Auch der Gemeindecampingplatz von Saignelégier ist ein Traum. Eigentlich ist es eine Juraweide zwischen hohen Tannenbäumen, viel Schatten, schöne, frei wählbare Plätze mit viel Freiraum. Ganz exklusiv ist die Möglichkeit, vor dem Zelt ein offenes Feuer zu entfachen. Holz dazu kann man auf dem Platz kaufen. Abends sitzen dann alle gemütlich vor ihrem Feuer und geniessen die angenehme Ruhe bei einem ausgezeichneten, lokalen Bier (BFM). Regen und ein Kälteeinbruch lassen uns nach vier Tagen aber weiterziehen. Auf dem Gemeindecampingplatz von Erlach finden wir einen weiteren empfehlenswerten Platz. Direkt am See geniessen wir weitere schöne, nun wieder wärmere Ferientage. Nikolas ist ganz begeistert vom nahen Spielplatz, und wir freuen uns über Besuche von Freunden aus der Gegend. Es hat uns allen drei so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr eine ähnliche Tour nochmals machen werden, nun aber ausgedehnt auf 14 Tage.